URLAUB am Ossiacher See in Kärnten

Ossiacher See in Kärnten:
501 Meter. Der Ossiacher See ist der drittgrößte See Kärntens. 10,8 km lang, bis 1,6 km breit, tiefste Stelle 47 Meter. Wassertemperaturen bis zu 26° C. Prachtvoll umrahmt im Norden von der Gerlitzen, 1909 Meter, die steil aus dem See emporsteigt (Seilbahn auf die Kanzelhöhe), und im Süden von den Ossiacher Tauern, bis zu 1069 Meter. Der See ist sehr fischreich. Die Badeorte Annenheim, Sattendorf, St. Urban, Bodensdorf und Steindorf liegen am sonnigen Nordufer, während Ossiach und die zur Stadt Villach gehörenden Ortsteile Heiligengestade und St. Andrä am hübschen Südufer liegen, an dem einige schöne Campingplätze entstanden.
Google Maps JavaScript API Example